Sonntag, 4. Dezember 2016

Zum Advent: Feiner Eierlikörkuchen - Fine Advocaat Cake


Hallo!
Heute melde ich mich mit diesem Eierlikörkuchenrezept zurück. Ich backe diesen Kuchen schon seit Jahren, weil er einfach zu machen ist. Inzwischen ist er bei uns im Büro auch schon ein Klassiker geworden. Feiner Eierlikör als Teigzutat unterscheidet ihn von normalen Marmorkuchen und macht diesen Kuchen auch schön saftig, am besten schmeckt er, wenn er 1 Tag später serviert wird.
Today I'm back with an Advocaat cake recipe for you. I bake this cake for years as it is very easy to make. In the meantime it has become a classic also at my workplace. Fine Advocaat in the smooth dough makes a difference to usual marble cakes and keeps the cake pretty luscious. From my point of view the flavor comes out best one day after baking.

Hier mein Rezept für einen Eierlikör-Rührkuchen (22cm Rührkuchenform - Hinweis: für die hier abgebildete Form habe ich die Hälfte genommen):
Here my recipe for 1 Advocaat-cake (22cm Bundt pan, please note that I halved the recipe for the pan on these pictures):

5 Eier, 250 g Puderzucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1/4 l Öl (z. B. Mazola), 1/4 l Eierlikör, 125 g Mehl, 125 g Kartoffelmehl oder Speisestärke, 1 Päckchen Backpulver - alle Zutaten gut mit dem Mixer verrühren. Backen: 60 Minuten bei 175 °C Heißluft (vorgeheizt).
Für eine weihnachtliche Note kamen hier noch 1 TL Zimt  und 2 EL Mohn hinzu. Hinweis: Da der Teig sehr flüssig ist, eignet er sich nicht, um Schokoladentropfen o. ä. zuzufügen (die sinken leider auf den Boden).
5 eggs, 250 g powdered sugar, 2 sachets vanilla sugar, 1/4 liter sunflower oil, 1/4 Advocaat, 125 g wheat flour, 125 g starch flour, 1 sachet baking powder - mix all ingredients until smooth. Baking: 60 minutes 175°Celsius hot air (pre-heated).
For a seasonal flavor I added 1 teaspoon cinnamon and 2 tablespoons poppyseeds. Take care: as the dough is very smooth, it is not good for adding "heavy" ingredients like chocolate drops. (they'll sink to the bottom)

 
Für den heutigen Kuchen habe ich eine neue Silikonbackform von Lurch verwendet (Welfenserie, Modell Blankenburg). Die Form hat weniger Fassungsvermögen, daher wurde die Hälfte des o. g. Rezeptes genommen; die Backzeit verringert sich auf 30 Minuten. For this cake I used a new silicone cake pan from Lurch ("Blankenburg" from the Guelphs series). The pan contains the half of the recipe so i halved it and reduced also the baking time to 30 minutes. 


Die Form habe ich mit Mehl vorher innen einpudert. Dann geht der gebackene Kuchen auch leicht raus. Der Teig ist sehr flüssig. I powdered the pan inside before filling, for an easier upside-down turning. The dough is very smooth.
Ich habe diese kleinere Silikonform das erste Mal verwendet, ich finde der Kuchen ist einen Touch zu dunkel geraten, 30 Minuten Backzeit wären besser gewesen (das hängt natürlich vom Ofen ab). I used this smaller silicone pan for the very first time, I think the cake turned out a little bit dark, 30 minutes baking time would have been better (depends on the oven of course).
Etwas Puderzucker darüber geht schnell und sieht hübsch aus.  Powdering with sugar looks nice and is done quickly.

Gestern Abend wurde übrigens bei mir weiter "gemaust" - d. h. ich habe weiter an der ersten Maus-Applikation für mein D&G inspiriertes Kleid herumgestickt. Wie ihr seht, habe ich Filzreste benutzt, um dem Kopf und dem Bauch "mit 3D-Effekt" etwas Kontur zu verleihen. Dann wirkt die Paillettenstickerei nicht so platt,  so hoffe ich. Das unterscheidet m. E. Handstickerei von Maschinenstickerei.
By the way: yesterday evening I continued with embroidering the first mouse patch for my D&G inspired dress. As you can see, I used felt remnants to expose face and belly with a three-dimensional effect. Hopefully the mice will appear livelier than a flat embroidery work like a machine would make.


Euch einen schönen Adventssonntag!
Have a happy Advent sunday!

Philo

Kommentare:

  1. Die Mäusestickerei sieht nach sehr viel Arbeit aus, aber wird bestimmt zuckersüß. Ein Stückchen Kuchen zur Stärkung kommt zwischendurch sicher sehr gelegen, : ).
    Dir noch einen schönen Sonntag und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist viel Arbeit, aber die kleine Handarbeit ist schnell geholt und auch wieder weggeräumt, also kann ich während der Woche abends mal dran arbeiten. Ich kann bei solchen Sachen ganz gut abspannen, obwohl das paradox klingt, denn man muss sich schon auch konzentrieren. Danke für deinen Kommentar und Dir auch einen schönen Advents-Sonntagabend. Gruß Philo

      Löschen
  2. That cake looks marvellous and the mouse is so cute.

    AntwortenLöschen