Sonntag, 19. Juli 2015

Maxirock - Maxi skirt

Liebe Näh- und Fashionfreunde,  
my dear sewing and fashion friends,

gestern Vormittag angefangen zu nähen, und abends schon fertig: Mein neuer Maxi-Chiffonrock. Er wurde gestern Abend gleich zum Essen ausgeführt :-). Habe ihn gerade noch rechtzeitig fertig bekommen. Started yesterday in the morning, and finished yesterday evening: my new maxi chiffon skirt. I wore it for dinner immediately after finishing it :-). 

Der Rock basiert auf Schnitt Nr. 142 aus der Burdastyle 10/2006. Die älteren Hefte bevorzuge ich in letzter Zeit öfter bei der Schnittauswahl. It is based on pattern #142 from Burdastyle 10/2006. Actually I found more attractive sewing patterns in the the older Burda magazines.

Die Länge habe ich an diese Sandalen angepasst, weil sie farblich perfekt passen und die Riemchen nicht versteckt werden sollten. Natürlich gehen auch Flipflops und andere flache Schuhe dazu, deshalb darf der Rock in den Urlaub mit. I shortened the length accorcing to these sandals, as they are matching skirt and top and should not be hidden. Of course flats like flip flops are also wearable with this skirt, that's why I'll put it into the suitcase for our summer vacation.

Folgende Änderungen am Schnitt habe ich vorgenommen. I made the following pattern alterations.
  • Den Plusgrößenschnitt habe ich zunächst auf meine Größe verschmälert und die Abnäher versetzt. The pattern was plus size, I made it smaller first and moved the darts.
  • Ich habe einen echten Wickelrock genäht, d. h. geschlossen wird er mit seitlichen Bindebändern (und 1 Hilfs-Druckknopf). Das ganze Teil seht ihr auf dem Foto unten. Das Original hat Reißverschluss, das wollte ich nicht. I sewed a true wrap skirt, that means it is an "open 1 piece", has to be wrapped around the hips and tied at the side. The whole piece is visible on the picture below.
  • Als Bündchen habe ich 2 Ripsbänder aufeinander gelegt und den Rock damit eingefasst. The waistband is made of 2 striped petersham ribbons.
  • Der Rock ist mit einem bordeauxfarbenen Futterrock in Mini-Länge gefüttert. Ich möchte blickdicht angezogen sein, aber den leichten Chiffon um die Beine spüren. The lining is a ruby colored mini skirt. I thought it would be nice to feel the light chiffon around my legs, but of course I need something non-transparent underneath, this lining mini-skirt is perfect.
  • Statt einem hinteren Schlitz habe ich 2 Schlitze an den Seiten eingearbeitet. Dadurch habe ich mir eine Naht hinten gespart (besser für das Muster). Instead of a back slit, I made 2 side slits. So I could cut the back in 1 piece instead of 2 (better for the print).

Innenseite des Rocks - gefüttert mit einem blickdichten Mini-Futterrock. Inside the skirt - lined with a non-transparent mini skirt.

Damit der dunkle Futterrock am vorderen Schlitz nicht hervorblitzt, habe ich den Chiffonrock etwas überstehend genäht und den Futterrock ein Stück damit eingeschlagen. Das gibt auch eine schöne weichfallende Kante.
To avoid that the lining comes through the front slit, I wrapped the chiffon skirt a little bit around the edge of the lining skirt underneath. It makes also a soft edge of the outer shell.

Beim Stöbern in meinen Sommerstoffen, fiel mir noch diese Seide von ETRO in die Hände. Das Ethno-Muster mochte ich nie, weshalb ich die Seide schon ca. 2 Jahre im Schrank hatte, aber plötzlich gefällt es mir, weil ich aus dem Sale eine H&M Bluse und ein paar Accessories-Ideen dazu habe. Nun nähe ich eine Hose davon.  Mehr davon in Kürze, hier muss ich mir noch dunkelbraune Bündchenware dazukaufen, denn es wird eine Jogginghose mit Bündchen an den Hosenbeinen.
When browsing my fabric stash, I found this silk from the designer label ETRO. I never liked this Ethno print, probably that's why it was in my stash for 2 years. But now I find it interesting, as I found a matching blouse at H&M sale and a few ideas for accessories. So I decided to sew silk pants. More about this sewing project soon, first I need to get some brown jersey for the cuffs. 



Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart! Have a good start into the following weekend!

Philo

PS: Der Stoff ist von Stoffe Möller.

Kommentare:

  1. Liebe Philo,
    wirklich schöne Kombi!! Die Riemchen der Sandalen passen prima zu dem Oberteil! Mit der Farbe bist voll im Trend, als im Frühling Marsalarot als Farbe des Jahres bekannt wurde, dachte ich mir, das ist mehr was für den Herbst oder Winter, aber Du zeigst gerade wie ein Sommerstyle mir der Farbe gelingt!!
    Liebe Grüße, Adina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Adina, ich freue mich sehr, dass dir mein Rock wie auch dieser Gesamtstyle gefällt. Ich habe meistens ein Gesamtoutfit im Kopf, erst Schuhe, dann Top und nun passender Rock. Da die Farbe "Senf" in dem Rock auch drin ist, habe ich sicher auch noch hie rund da eine Möglichkeit, ihn zu tragen. Gewürzfarben mag ich nämlich auch. Danke für deinen Kommentar, Philo

      Löschen
  2. Absolut toller Rock und superschön gestylt.
    Deine Änderungen finde ich samt und sonders sehr sinnig und gut durchdacht und tragen zur schönen Verarbeitung und sicher auch einem komfortablem Tragegefühl bei.
    Ich blättere auch gern in älteren Burdas und nähe auch hemmungslos alte Schnitte, : ).
    Dein Seidenstoff gefällt mir ja auch sehr; manchmal dauert es seine Zeit, bis man weiß, was man aus einem Stoff nähen könnte.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Rosa, freut mich danke! Die alten Burdas reizen mich viel mehr! Ich ersteigere mir ab und zu sogar uralte Hefte. Die neuen kaufe ich manchmal gar nicht mehr.
      Bei der Hose bin ich selber gespannt.. ich denke, man muss den Gesamtlook sehen, dann gefällt mir so ein Muster dann doch. Gruß Philo

      Löschen
  3. sieht Klasse aus und sehr sorgfätig verarbeitet

    lg

    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankesehr! Freut mich, dass es dir gefällt. Philo

      Löschen
  4. Hallo Philo!
    schön, dass Du auch die Innenansicht des Rockes mit uns teilst! Insgesamt gefällt mir Dein Sommer-Ausgeh-Outfit sehr gut. Perfekte Zusammenstellung und tolle Verarbeitung, Schön luftig :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit, ich zeige gerne, wie ich Besonderheiten gemacht habe. Ich bekomme so manche Inspiration ja schliesslich auch von anderen Blogs. Gruss Philo

      Löschen