Sonntag, 26. Juli 2015

Ethno Fashion

1 Kommentar
Liebe Näh- und Fashionfreunde,

ein paar Teile für den Urlaub möchte ich noch bis Mitte August nähen. In meinem letzten Post zeigte ich meinen selbstgenähten Chiffon Maxirock, und heute ist es diese Seidenhose, die ich euch "frisch genäht" zeigen möchte. I'd like to sew some pieces for our holiday in August. In my last post I showed you this self-made chiffon maxi skirt, and today I show you these silk pants - finished this morning.
Die Seide habe ich als Designerware von ETRO erstanden und lag schon gut 2 Jahre in meiner Stofftruhe, nun inspirierte mich diese Bluse aus dem H&M Sale in einer kräftigen Gewürzfarbe (Ziegelrot)  zu der bunten Hose. Ich fand, dass die Farben sehr gut harmonieren.
The silk fabric was sold as designer ware from ETRO and it was in my stash for about 2 years, this H&M blouse in spicy color (brick red) inspired me for these pants. I thought the colors match very well. 

Gewürzfarben gefallen mir sehr, egal ob Sommer oder Winter.
I like spicy colors very much, no matter if summer or winter.



 Die Hose hat Strickbündchen - sehr bequem!  
The legs have jersey cuffs, very comfortable!

Meinen Schmuck übrigens habe ich auch selbst gemacht: für die lange Kette habe ich Lederbänder und eine Schmuckplatte von einer ausrangierten Handtasche gebraucht, die filigranen Ohrringe habe ich für 4 Euro von H&M, sie haben bunte Quasten erhalten. 
My accessories are self-made, too: for the long necklace I used leather straps and a gold colored plate (recycled from an old handbag), the filigree earrings are from H&M for 4 Euro, I customized them with tassels in different colors.


Die Hose basiert auf Burdastyle Schnitt Nr. 114 aus der Burdastyle 05/2015 - "Jogginghose mit Bündchen". Der Schnitt fällt groß aus, könnte meiner Meinung nach 1 Nummer kleiner genäht werden.
The pants are based on Burdastyle pattern #114 a from issue 05/2015 - "jogger pants". From  my point of view the pattern is not true to size - I would sew 1 size smaller next time.

What I'm wearing:
Blouse/Bluse: H&M, pants/Hose: made by House of Philo, Schnittmuster/pattern: Burdastyle, sandals/Sandalen: Castro (old), earrings/Ohrringe: H&M (customized), ring with smoky topaz/Rauchtopazring: Vintage, handbag/Tasche: H&M Premium

Sonntag, 19. Juli 2015

Maxirock - Maxi skirt

8 Kommentare
Liebe Näh- und Fashionfreunde,  
my dear sewing and fashion friends,

gestern Vormittag angefangen zu nähen, und abends schon fertig: Mein neuer Maxi-Chiffonrock. Er wurde gestern Abend gleich zum Essen ausgeführt :-). Habe ihn gerade noch rechtzeitig fertig bekommen. Started yesterday in the morning, and finished yesterday evening: my new maxi chiffon skirt. I wore it for dinner immediately after finishing it :-). 

Der Rock basiert auf Schnitt Nr. 142 aus der Burdastyle 10/2006. Die älteren Hefte bevorzuge ich in letzter Zeit öfter bei der Schnittauswahl. It is based on pattern #142 from Burdastyle 10/2006. Actually I found more attractive sewing patterns in the the older Burda magazines.

Die Länge habe ich an diese Sandalen angepasst, weil sie farblich perfekt passen und die Riemchen nicht versteckt werden sollten. Natürlich gehen auch Flipflops und andere flache Schuhe dazu, deshalb darf der Rock in den Urlaub mit. I shortened the length accorcing to these sandals, as they are matching skirt and top and should not be hidden. Of course flats like flip flops are also wearable with this skirt, that's why I'll put it into the suitcase for our summer vacation.

Folgende Änderungen am Schnitt habe ich vorgenommen. I made the following pattern alterations.
  • Den Plusgrößenschnitt habe ich zunächst auf meine Größe verschmälert und die Abnäher versetzt. The pattern was plus size, I made it smaller first and moved the darts.
  • Ich habe einen echten Wickelrock genäht, d. h. geschlossen wird er mit seitlichen Bindebändern (und 1 Hilfs-Druckknopf). Das ganze Teil seht ihr auf dem Foto unten. Das Original hat Reißverschluss, das wollte ich nicht. I sewed a true wrap skirt, that means it is an "open 1 piece", has to be wrapped around the hips and tied at the side. The whole piece is visible on the picture below.
  • Als Bündchen habe ich 2 Ripsbänder aufeinander gelegt und den Rock damit eingefasst. The waistband is made of 2 striped petersham ribbons.
  • Der Rock ist mit einem bordeauxfarbenen Futterrock in Mini-Länge gefüttert. Ich möchte blickdicht angezogen sein, aber den leichten Chiffon um die Beine spüren. The lining is a ruby colored mini skirt. I thought it would be nice to feel the light chiffon around my legs, but of course I need something non-transparent underneath, this lining mini-skirt is perfect.
  • Statt einem hinteren Schlitz habe ich 2 Schlitze an den Seiten eingearbeitet. Dadurch habe ich mir eine Naht hinten gespart (besser für das Muster). Instead of a back slit, I made 2 side slits. So I could cut the back in 1 piece instead of 2 (better for the print).

Innenseite des Rocks - gefüttert mit einem blickdichten Mini-Futterrock. Inside the skirt - lined with a non-transparent mini skirt.

Damit der dunkle Futterrock am vorderen Schlitz nicht hervorblitzt, habe ich den Chiffonrock etwas überstehend genäht und den Futterrock ein Stück damit eingeschlagen. Das gibt auch eine schöne weichfallende Kante.
To avoid that the lining comes through the front slit, I wrapped the chiffon skirt a little bit around the edge of the lining skirt underneath. It makes also a soft edge of the outer shell.

Beim Stöbern in meinen Sommerstoffen, fiel mir noch diese Seide von ETRO in die Hände. Das Ethno-Muster mochte ich nie, weshalb ich die Seide schon ca. 2 Jahre im Schrank hatte, aber plötzlich gefällt es mir, weil ich aus dem Sale eine H&M Bluse und ein paar Accessories-Ideen dazu habe. Nun nähe ich eine Hose davon.  Mehr davon in Kürze, hier muss ich mir noch dunkelbraune Bündchenware dazukaufen, denn es wird eine Jogginghose mit Bündchen an den Hosenbeinen.
When browsing my fabric stash, I found this silk from the designer label ETRO. I never liked this Ethno print, probably that's why it was in my stash for 2 years. But now I find it interesting, as I found a matching blouse at H&M sale and a few ideas for accessories. So I decided to sew silk pants. More about this sewing project soon, first I need to get some brown jersey for the cuffs. 



Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart! Have a good start into the following weekend!

Philo

PS: Der Stoff ist von Stoffe Möller.

Samstag, 18. Juli 2015

Sommergarderobe nähen: Chiffon-Maxirock / Summer sewing: chiffon maxi skirt

1 Kommentar
Liebe Hobby- und Modefreunde,
ein paar Sommerteile wollte ich noch nähen, bevor wir im August ein paar Tage auf den Balearen ausspannen. Mit ein wenig Verzögerung kann ich heute einen Chiffonrock nähen.
Mein Nähzimmer (Ex-Kinderzimmer) wurde inzwischen von mir in Beschlag genommen.
I want to sew a few summer garments before we are going to have our holiday on the Baleares in August. With some delay, I sew a chiffon skirt today. My new home sewing studio (former children's room) is finished.


Näharbeiten am Esszimmertisch sind damit passé, jetzt habe ich 2 Tische zum Arbeiten zur Verfügung: Eine kleinere Ecke für meine Schmuckarbeiten und einen großen Nähtisch, alles mit viel Licht.
Sewing at the dining table is over, now I have 2 tables for handiworks: a smaller one for jewelry making and a big table for sewing work. All well-lighted.
Das weinrote Top und die Pumps inspirierten mich zu dem Rock, den ich aus dem Leo-Chiffon nähen werde. I got inspired by this ruby top and the pumps for a skirt, that I'll sew with this animal chiffon.
Den Leo-Chiffon fand ich bei Stoffe Möller. Animalprint abstrakt: Bordeaux, Senf, Schwarz auf hellgrauem Grund. I got this Chiffon with animal print from Stoffe Möller. An abstract animal print with ruby, mustard, black colors on a light gray base.

Das große Muster braucht Platz, für einen Maxirock also ideal.Hier stelle ich mir einen Wickelschnitt vor, den fand ich in der Burda 06/2010 (werde ich aber geringfügig abändern und mit Ripsband als Bündchen arbeiten).
The large design should have its' effect, so a maxi skirt pattern is ideal. I found one in Burdastyle magazine 06/2010, but will alterate it a little bit and I'll use a petersham ribbon for the closure.

Take care! Philo