Sonntag, 31. Mai 2015

Wenn das Leben dir Zitronen gibt... When life gives you lemons...

... dann mach ein Schößchentop daraus!


... then sew a peplum top!

Dieses Schößchentop habe ich im Spätsommer 2014 genäht, ich kam aber nicht mehr dazu, es zu tragen, weil das Wetter dann schlechter wurde und der Sommer vorbei war. Der Baumwollprint wurde eigentlich als Dekostoff verkauft, aber als ich die schönen Zitronen sah, wusste ich sofort, dass ich ein Kleidungsstück nähen würde.   
I sewed this peplum top already in late summer 2014 but did not find a chance anymore to wear it as the weather turned bad and summer was over. This cotton print was sold as a deco fabric but when I saw these beautiful lemons, I knew: I would sew a garment with it.
Da der Stoff etwas Stand hat, habe ich das Schößchen in Falten gelegt, Schnitt Nr. 120 aus dem Burdastyle Magazin 11/2012 war prima dafür. Das Oberteil habe ich nach unten verlängert, die Taille saß mir zu hoch. Ich bin 168 cm groß. Außerdem habe ich sommerliche Kappenärmelchen genäht. 
As it is a fabric with some body, I thought a pleated peplum would be great, and pattern #120 from the Burdastyle mag 11/2012 was perfect for this. I lengthened it because the waist was too high for me. I'm 66 inches tall. I made cap sleeves. 



Auch meine selbstgemachte Limettenbrosche vom Vorjahr fand ihren Einsatz, vorgestellt hier.
Even the beaded lime brooch that I made last year, found its' place, shown here.
Ich habe eine Schwäche für figurale Handtaschen, diese passt perfekt.
I have a penchant for figural handbags, this wicker purse matches perfectly.



Auch die Affenohrringe eroberten im Sturm mein Herz.
Even the monkey earrings won my heart.


Nächste Woche habe ich übrigens frei und werde meine D&G inspirierte Spitzenjacke endlich anfangen.  Dazu schneide ich heute schonmal den Schnitt aus, nach einigen Überlegungen nehme ich diesen Retroschnitt aus einer älteren Burda, den ich aber verlängern werde. Die Tatsache, dass er wenig Teile und Abnäher hat, überzeugt mich. So muss die Spitze nicht unnötig zerschnitten werden. Und Raglanschnitte mag ich sowieso.

Next week I'll be off and sew my D&G inspired lace jacket at last. Today I already cut out the paper pattern. After some consideration my choice was this retro pattern. I'll lengthen it a little bit. The fact that it has only a few pieces and tucks, scored. So I need not cut this beautiful lace in too many pieces, and I like raglan sleeves anyway.


Retroschnitt / Retro pattern No. 106 Burdastyle 09/2007
Auch die Bogenkante werde ich verwerten, wahrscheinlich an den Ärmeln. 
Also I'll use the scalloped edge, probably at the sleeves.

Natürlich halte ich Euch über dieses Nähprojekt auf dem Laufenden. 
I'll keep you informed about this sewing project for sure.

Bye,  Philo


What I'm wearing...
Peplum top/Schößchentop: home-tailored by House of Philo, yellow 5-pocket jeans: Betty Barclay, peeptoe pumps: Unisa, belt/Gürtel: Asos, wicker handbag/Korbtasche: Kate spade, temporary tattoos/Schmuck Tattoos: Lemonbaumkreativ (via Dawanda), earrings/Ohrringe: Sunfun (via Amazon), lime brooch/Limettenbrosche: made by House of Philo

Kommentare:

  1. Hallo Philo, dein Zitronentop ist echt klasse, ich mag die Idee, Dekostoff dafür zu nehmen. Kratzt der nicht? Wie auch immer, schönes Muster und nicht so kindisch wie sonst bei Früchtestoffen. LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, der Stoff kratzt nicht, er ist recht steif, aber auch weitgehend knitterfrei. Ich habe das Top ja gefüttert, da ist nichts auf der Haut. Gruß Philo

      Löschen
  2. The lemons are too cute. You look so fresh and summery!
    I like you plans for that beautiful lace. Are you going to line the jacket?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Sewingelle, thanks for your comment! Yes, I'll line the jacket resp. I will sew all pieces double layered (lace and a dark blue fabric underneath). But during a sewing project it can happen that I change plans because I get a new idea, well so everything will be an Option, in any fact I have all materials in stash. Would be great if you stop here again! Bye Philo

      Löschen
  3. Hallo Philo,
    das Top - und auch das Blond - steht Dir sehr gut. Eben richtig sommerlich.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  4. So sommerlich...nun muss es doch auch endlich mal dauerhaft warm werden und bleiben).
    Schöner Stoff und Schnitt. An ein Schösschentop (mein Tablet kennt keinen Buchstaben sz????? Schössschentop jetzt mit dreimal S???)
    habe ich mich bis jetzt nicht gewagt, weil ich denke, dass es bei aufträgt.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susan, ich dachte auch so wie du, aber fühle mich erstaunlicherweise in Schößchentops wohl. Im Gegenteil zaubert es noch Taille (die bei mir nicht so schmal ist). So ein Top ist halt verspielter als normale Kleidung, und man muss sich dran gewöhnen. Du hast doch eine Topfigur, kannst das tragen. Gruß Philo

      Löschen
  5. Das Schösschentop ist total schön und steht Dir auch hervorragend!
    Das gleiche gilt auch für Deine Haarfarbe! Der neue Blondton schmeichelt Deinem Gesicht ungemein. Du wirkst damit viel weicher und femininer und natürlich auch jünger (wenn ich das hier mal so frei sagen darf). Ich bin total begeistert!
    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, ui, so viele Komplimente auf einmal, danke. Das sagen viele mit der Haarfarbe. Ich muss mich noch etwas daran gewöhnen. Besonders wenn ich meine Fotos sehe, der Unterschied zu früher ist schon enorm. Grüße in die Schweiz, von Philo

      Löschen