Freitag, 16. Mai 2014

Collar made of an upcycled men's tie - Krawattenkragen










A Nautical look is in vogue year in and year out. At Pinterest I saw a funny fashion idea: a collar made of an old men's tie. I had a trie on this with a turquoise collar with a funny shark print. My reinterpretation of a nautical look. Making this collar was quite easy: the tie has to be layed in pleats with some needle stitches and then you can pimp a white shirt with it, additional you can stitch on golden anchor buttons. My collar is just fixed with a few small safety pins on the shirt's neckline, so that I can wash the shirt separately. I had these sailor pumps, a fin ring and my husband's wrist watch that completes my nautical look.

---

Marinelook ist jedes Jahr aufs Neue aktuell. Beim Stöbern auf Pinterest habe ich eine lustige Modeidee entdeckt: ein Kragen aus einer alten Herrenkrawatte. Das musste ausprobiert werden und bei mir tummeln sich kleine rote Haifische auf der türkisfarbenen Krawatte. Ich fand das ganz klasse für einen anders interpretierten Marinelook. Die Umsetzung dieser Modeidee war ganz einfach, die Krawatte wird in Falten gelegt, die Falten mit ein paar Nadelstichen fixiert und so kann man sich auf einfache Weise ein simples weißes Shirt aufpimpen. Ich habe die Krawatte nur mit kleinen Sicherheitsnadeln am Halsausschnitt festgemacht, damit ich das Shirt mal waschen kann. Die Schuhe im Sailorstil, ein Flossenring und die Armbanduhr meines Mannes vervollständigen den Marinelook.

What I'm wearing...
shirt: betty barclay, collar: selfmade (silk tie: olymp), skirt/rock: h&m, pumps: heine, handbag/tasche: liebeskind berlin, fin ring/flossenring: h&m, watch/uhr: my husband's 

Kommentare:

  1. Das finde ich eine tolle Idee, gefällt mir richtig gut und schaut super aus!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sabine! Mir hat das auch sofort gefallen. Und so einfach und preiswert.

    AntwortenLöschen